Agiecut 250 SF HSS Draht gerissen oder fädelt nicht ein

Asgato @, D 79369 Wyhl, Sunday, 09.08.2020, 18:57 (vor 315 Tagen) @ Mrt686 Views

Hallo Mrt,

beim autom. Drahtlauf läuft der Draht mit einer fest definierter Geschwindigkeit und Drahtzugspannung, diese werden nicht überwacht.
Bei Start "Erosion" oder "Draht ausrichten" werden dann die eingestellten Werte vom Bildschirm übernommen, wobei die Drahtgeschwindigkeit in der Drahtbremse durch einen Drehgeber überwacht wird.
Wird nun eine Differenz zwischen vorgewählter und tasächlicher Drahtgeschwindigkeit festgestellt wird Fehler 420 (Drahtriss) ausgegeben.
Liegt jedoch kein Drahtriss vor wird der Fehler entweder jeweils durch Schlupf zwischen den beiden Bremsringen oder am O-Ring in der Bremse der den Drehgeber antreibt ausgelöst.

Gruß


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion