AGIE Charmilles Form 3000

otto, Wednesday, 13.05.2009, 21:10 (vor 4069 Tagen) @ Poldie9875 Views

Also ich habe heute mal nachgeschaut,du hast recht mit der
Wolramkupferelektrode gibt es keine Technologie.
Aber wenn du es mit normalem Kupferröhrchen und Hartmetall probierst
geht die Technologie runter bis D 0.8mm.
Da hast warscheinlich einen Gesunden Elektrodenverschleiß mit
der Materialpaarung aber es müßte Funktionieren.
Ich habe selber keine Zeit zum Probieren.
Viel Spaß beim Testen.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion