Avatar

Permenorm drahterodieren

EDM-Anwender, Tuesday, 13.04.2010, 16:05 vor 4083 Tagen 5987 Views

Hallo zusammen!

Hat jemand schon mal Permenorm 5000 drahterodiert?
Habe da meine Probleme beim schneiden, Drahtbrüche:-(

Für gute Tipps bin ich euch im voraus dankbar!

Avatar

Permenorm drahterodieren

Thomas, Wednesday, 14.04.2010, 14:13 vor 4082 Tagen @ EDM-Anwender 5329 Views

Hallo EDM-Anwender,
handelt es sich bei dem Teil um ein Blechpaket (Spulenkörper o.ä.)?

Gruß, Thomas

Avatar

Permenorm drahterodieren

EDM-Anwender, Wednesday, 14.04.2010, 18:58 vor 4082 Tagen @ Thomas 5258 Views

Hallo Thomas!

Es geht um D24x150mm hoch.
Für eine Konturlänge von 92mm, brauchte ich ca. 170 min.

Ich denke da könnte man noch was an Zeit rausholen, oder?

Gruß
EDM-Anwender

Avatar

Permenorm drahterodieren

Thomas, Thursday, 15.04.2010, 08:21 vor 4082 Tagen @ EDM-Anwender 5340 Views

Hallo EDM-Anwender,

also ich denke, dass ein Vorschub von ca. 0,5mm bei einer Höhe von 150mm ganz o.k. sind(zumindest fur dieses Material).

Gruß, Thomas

Avatar

Permenorm drahterodieren

EDM-Anwender, Thursday, 15.04.2010, 19:22 vor 4081 Tagen @ Thomas 5238 Views

Na dann ok, vielen Dank!

Avatar

Permenorm drahterodieren

edm-dsc, Thursday, 15.04.2010, 22:08 vor 4081 Tagen @ EDM-Anwender 5610 Views

Hallo,

82mm²/min ist schon recht langsam für heutige verhältnisse.

Was hast du den für eine Maschine?

Probleme wir wohl hauptsächlich das

* 50 % NiFe-Legierungen (PERMENORM®)

bieten bei etwas reduzierten Permeabilitäten eine deutlich höhere Sättigungsinduktion im Vergleich zu 80 % NiFe-Legierungen. Sie sind eine wirtschaftliche Alternative, wenn höhere Feldstärken abgeschirmt werden müssen oder für Aktoren/Sensoren höhere Feldstärken zur Verfügung stehen.

<< Machen.


http://www.sekels.com/produkte-sekels/magnetische-halbzeuge/werkstoffe/


Was hast du den für eine Maschine?

Schon mal versucht nur mit der Oberen Stromzuführung zu arbeiten?
Dann Kannst du zwar nur etwa 70% der eigentlichen Geschwindigkeit schneiden, aber bei diesem Material vielleicht die Induktion verringern und somit die Leistung mehr für das schneiden verwenden.


MfG Michael

Avatar

Permenorm drahterodieren

EDM-Anwender, Saturday, 17.04.2010, 14:18 vor 4079 Tagen @ edm-dsc 5212 Views

Wir haben eine Mitsubishi FA10S.

Avatar

Permenorm drahterodieren

edm-dsc, Sunday, 18.04.2010, 19:37 vor 4078 Tagen @ EDM-Anwender 5322 Views

Hallo, habe leider nur sehr wenig erfahrung mit ner Mitsubishi.

Ich würde auf jeden fall versuchen wie es ist, wenn man nur den Oberen Stromzuführkontakt verwendet.

Du wirst sicherlich auch die Zugspannung verringert haben.
Kann aber sein das es bei höhere Zugspannung besser wird, da durch das entstehende Magnetfeld der Draht in Schwingung starke Schwingungen geraten kann.
Deshalb vielleicht die Zugspannung höher als laut Technologie.

Vielleicht auch die Arbeitszeit erhöhen, da du bestimmt auch die Pausenzeit erhöht hast. Das ergibt dann eine Geringere Frequenz was die Induktion verringert.

Auch ein verringern der Leistung kann helfen da die Induktion auch abhängig von der Leistung ist.


Das ist alles was ich versuchen würde.
Das alles kann helfen. Muss aber nicht.

MfG Michael

RSS-Feed dieser Diskussion