Avatar

Suche Rostfreien Teilapparat für Fanuc-Steuerung

M.Haldemann @, Bern; Schweiz, Wednesday, 02.11.2011, 16:15 vor 3176 Tagen 4367 Views

Suche im Titel erwähntes.
Sollte kompatibel zur Fanuc-Ct Millenium-Steuerung von Charmilles RF 240/440 sein

Ich hoffe jemand weiss was. Im Internet was zu ergoogeln scheint schwierig

Avatar

Suche Rostfreien Teilapparat für Fanuc-Steuerung

edm-dsc, Wednesday, 02.11.2011, 22:48 vor 3175 Tagen @ M.Haldemann 3857 Views

Hallo,

da brauchst du mehr als nur einen Teilaperat.
z.b. Jauch & Schmider, Peter Lehmann oder Hirschmann.

Du brauchst einen zusätzlichen Achsverstärker, so wie diverse Kabel und Module.
ggf. noch die "Option" von FANUC für 6. Achse.

Am besten du fragst mal bei welchen an, die sich damit auskennen.

gruß

Avatar

Suche Rostfreien Teilapparat für Fanuc-Steuerung

Mathias Lang ⌂ @, Villingendorf, Germany, Friday, 18.11.2011, 09:34 vor 3160 Tagen @ M.Haldemann 3853 Views

Hallo,

wir sollten zu diesem Thema mindestens einmal kurz telefonieren
+49 741 92 97 38 phone
+49 175 26 86 147 mobil
Teilapparate sind vielschichtig - ein- oder zweiachsig, auch dreiachsig z.B.
Eine wichtige Frage ist die sogn "Integration"
Soll die Maschinensteuerung den Tisch als eigene Achse erkennen dann
muß die Maschine erstmal dazu geeignet sein, also eine Option auf A, A+B Achse haben.
Alternative dazu bietet JS eine eigene Steuerung an die die Möglichkeit des
Positionierens eröffnet. Diese Steuerung kann dann allerdings auf jeder Maschine
eingesetzt werden. Maschinenseitig wäre dann nur nach dem M-Code zu schauen.
Wenn wir die Bearbeitungsaufgabe kennen können wir Ihnen schnell und unkompliziert
einen Vorschlag machen.
Gruß
Mathias Lang

Avatar

Suche Rostfreien Teilapparat für Fanuc-Steuerung

T.Gantenbein ⌂ @, Wednesday, 18.01.2012, 11:14 vor 3099 Tagen @ M.Haldemann 3699 Views

Hallo zusammen
Eventuell sind die Teile auch auf einem konventionellen, korrosionsbeständigen Teilapparat zu fertigen.
Auf unserer Seite finden Sie einen sehr universellen, wasserdichten Teilapparat.

www.wfn-ag.com

freundliche Grüsse
Tobias Gantenbein

RSS-Feed dieser Diskussion